Neue Kooperation: Amann Girrbach sammelt Punkte für Spaltkinder

Die Amann Girrbach AG, Full-Service-Anbieter in der digitalen Dentalprothetik mit Sitz in Koblach/Österreich und Pforzheim, veranstaltete am 22. Oktober anlässlich eines internationalen Händlertreffens die ersten AG CHARITY GAMES zugunsten der Deutschen Cleft Kinderhilfe.

Das Wetter in Bregenz am Bodensee war wunderbar, die Teilnehmer überaus motiviert und spielfreudig. Nach einem Vormittag voller Fachvorträge genossen es die Händlervertreter aus rund 60 Ländern sowie Mitarbeiter von Amann Girrbach sichtlich, sich bei diversen Team- und Geschicklichkeitsspielen zu messen und für unsere Spaltkinder Punkte zu sammeln, die anschließend von Amann Girrbach in Euro umgewandelt wurden. Das großartige Ergebnis: 11.224,50 Euro! Stolz überreichte Kai Kietz, Leiter Vertrieb International bei Amann Girrbach, noch am selben Abend den Scheck an unsere Mitarbeiterin Ulrike Claassens.

Amann Girrbach glaubt an die große Bedeutung sozialer und wirtschaftlicher Verantwortung von Unternehmen und startet mit dieser Veranstaltung sein Engagement bei der Deutschen Cleft Kinderhilfe. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Kai Kietz überreicht Scheck an Ulrike Claassens von der Deutschen Cleft Kinderhilfe

Newsletteranmeldung