Gerlinde Kretschmann besucht Spaltzentrum der Deutschen Cleft Kinderhilfe in Mumbai

Unter der Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte eine Delegation aus Baden-Württemberg vom 22. – 29. Januar 2017 die indischen Metropolen Mumbai, Pune und Bangalore. Die Ehefrau des Ministerpräsidenten, Gerlinde Kretschmann, hatte bereits vor der Reise Interesse an der Arbeit der Deutschen Cleft Kinderhilfe gezeigt und besuchte am Freitag, den 27. Januar 2017, zusammen mit weiteren Delegationsteilnehmern, wie z.B. Frau Morhard, der Ehefrau des deutschen Generalkonsuls in Mumbai, unser Spaltzentrum vor Ort.

Die Delegation wurde von Dushyant Prasad, unserem Regionalmanager für Südasien, Dr. Nisheet Agni, unserem Chirurgen in Mumbai und Herrn Nemji Bhai von der Leitung des Navneet Hi-Tech Hospitals empfangen und durch das Krankenhaus geführt. Bei der Führung lernten die Besucher aus Deutschland neun kleine Patienten und deren Familien kennen. Nach den berührenden Begegnungen mit den Patienten präsentierte unser Team seine Arbeit der letzten Jahre, in denen über 800 Operationen von Spaltkindern seit dem Start im Jahr 2008 durchgeführt wurden! Das Spaltzentrum in Mumbai wurde von dem damaligen Stuttgarter Oberbürgermeister, Dr. Wolfgang Schuster, und dem damaligen Vorstand der Deutschen Cleft Kinderhilfe, Dr. Dr. Heinz Lübbe aus Stuttgart, eingeweiht.

Frau Kretschmann zeigte sich beeindruckt von der Arbeit in unserem Spaltzentrum. Besonders die guten Operationsergebnisse behandelter Patienten riefen Erstaunen bei den Delegationsteilnehmern hervor. Zum Ende des Besuches übergab Frau Kretschmann den Mitarbeitern vor Ort eine professionelle Kamera, die für die Dokumentation der Arbeit dringend benötigt wurde. Die Kinder durften sich über Spielsachen aus Deutschland freuen.

Frau Kretschmann mit Spaltbaby und Mutter
Frau Kretschmann schüttelt operiertem Spaltkind die Hand

Newsletteranmeldung