Erfolgreiche deutsch-vietnamesische Zusammenarbeit

Vom 16.03. bis 24.03. waren unser Projektleiter Dr. Daniel Lonic und sein Kollege Dr. Dr. Denys Loeffelbein vor Ort in Vietnam. Gemeinsam mit ihren vietnamesischen Kollegen und Dr. Lo aus Taiwan konnten sie 55 Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und komplexen Gesichtsanomalien behandeln. Dr. Lo, Chefarzt des weltgrößten kraniofazialen Zentrums im Chang Gung Memorial Hospital in Taiwan und einer der besten Spaltchirurgen weltweit, unterstützte als medizinischer Supervisor den Einsatz mit seiner Expertise.

Daniel Lonic und Denys Loeffelbein sind begeistert von ihrer Projektreise zurückgekehrt. Die erste Etappe führte in den Norden des Landes, nach Hanoi. Zusammen mit dem Team des National Hospital of Pediatrics operierten die Beiden an zwei Tagen 24 Spaltkinder. Von Hanoi ging es dann weiter nach Ho-Chi-Minh-Stadt, wo weitere 31 Patienten operiert werden konnten. Die vietnamesischen Teams bieten eine umfassende Behandlung auf höchstem Niveau. Wir sind glücklich zu sehen und zu erleben, dass unser Projekt in Vietnam Früchte trägt und wir den betroffenen Familien damit großes Glück und eine neue Lebensperspektive schenken können.

Seit Sommer 2016 kooperiert die Deutsche Cleft Kinderhilfe in Ho-Chi-Minh-City mit dem Odonto-Maxillo-Facial-Hospital. Es handelt sich hierbei um ein Co-Projekt mit der Noordhoff Craniofacial Foundation (NCF) mit Sitz in Taiwan. In dem Spaltzentrum in Ho-Chi-Minh-Stadt werden jährlich über 200 Kinder chirurgisch, sprachtherapeutisch und kieferorthopädisch versorgt.

Auch der erstmalig besuchte mögliche neue Standort in Hanoi erwies sich als vielversprechend: das National Hospital of Pediatrics ist ein Kinderkrankenhaus mit 1.700 Betten und einem sehr professionellen und engagierten Team.

Ein herzliches Dankeschön an Daniel Lonic, Denys Loeffelbein, Dr. Lo und alle, die zu diesem erfolgreichen Einsatz beigetragen haben!

Denys Löffelbein mit Spaltkind in Vietnam
Daniel Lonic mit Spaltkind in Vietnam

Newsletteranmeldung