Versteigerung von gebrauchten Kameras für Spaltkinder

Was tun mit der alten, analogen Kamera, die nicht mehr benutzt wird? Ringfoto Löffler in Freiburg hatte eine Idee, wie sie ihren Kunden helfen und gleichzeitig etwas Gutes tun konnten. Ab Januar 2017 riefen sie dazu auf, alte Kameras und Zubehör in ihrem Fachgeschäft für Fotografie abzugeben. Der Erlös aus dem Verkauf sollte mildtätigen Organisationen zugutekommen. Bis zum 30. Mai konnten die Kameras bei ihnen im Laden abgegeben werden. Die Aktion sprach sich herum und so kamen am Ende an die 100 Kameras zusammen, die vom 6. bis zum 8. Juni an einem Stand in der Schwarzwald City verkauft wurden. Die restlichen Modelle fanden bei der Versteigerung am 10. Juni einen neuen Eigentümer.  Insgesamt wurden so 3.000 Euro gesammelt. Die Deutsche Cleft Kinderhilfe war eine von drei Organisationen, die mit dem Erlös aus der Aktion bedacht wurden. Am 26. 6. fand die offizielle Spendenübergabe statt. Wir bedanken uns von Herzen bei Ringfoto Löffler und allen Spendern der Kameras! Mit dem Betrag in Höhe von 1.000 Euro können wir vier Kindern eine Operation ermöglichen.

Newsletteranmeldung