Cleft > Wie wir helfen 

Glückskind Priya aus Indien

Der Besuch unseres Sozialarbeiters war für die Eltern von Priya, die in Bihar, dem ärmsten Bundesstaat Indiens, leben ein Glückstag – plötzlich gab es Hoffnung für die kleine Familie. Von den Nachbarn wurden sie seit Priyas Geburt verspottet und gemieden. Ihre Tochter versteckten sie daher Zuhause. Und das nur, weil Priya anders aussah als „normale“ Kinder.

Dass die Fehlbildung ihrer kleinen Tochter behandelt werden kann, wussten die Eltern nicht. Und selbst wenn – die Operation hätten sie nie bezahlen können. Seit das Lehmhaus, das Priyas Vater gebaut hatte, von einer schweren Regenflut zerstört wurde, lebt die Familie in der Notunterkunft eines Verwandten, ohne Strom und fließend Wasser. Das Geld, das Priyas Vater als Rikscha-Fahrer verdient, reicht nicht mal aus, um die Familie zu ernähren. Priyas Mutter arbeitet deshalb noch zusätzlich als Dienstmädchen. Die Nachricht, dass Priya von unserem Chirurgen Dr. Uma Shankar in Patna kostenlos operiert werden kann, erfüllt die verzweifelten Eltern mit großer Dankbarkeit. Auf einmal gibt es wieder Hoffnung.

Inzwischen hat Priya die beiden nötigen Operationen gut überstanden, Lippen- Kiefer- und Gaumenspalte sind verschlossen. Priyas Eltern sind sehr stolz auf ihre kleine Tochter, die bald ihren zweiten Geburtstag feiern darf. Ein besonderer Tag für ein besonderes Mädchen.




Newsletteranmeldung