Netzwerk der Hilfe > Partner vor Ort > Uganda 

Projektpartner in Uganda

Hilfe in Mbarara für den Süden Ugandas

Seit mehr als zehn Jahren operieren die Projektleiter Dr. Dr. Oliver Blume und Gunther Au-Balbach in Ostafrika. Die Universitätsklinik Mbarara / Süduganda ist für sie und damit für uns der wichtigste Kooperationspartner für die medizinische Versorgung von Spaltkindern in Süduganda sowie in Burundi, Ruanda und Nordwest-Tansania. Bei ihren Einsätzen, die neben den Operationen auch immer die Ausbildung von einheimischen Chirurgen zum Ziel haben, ist das Team der Uniklinik Mbarara, d.h. der Anästhesist sowie ugandische Krankenschwestern und Pfleger immer dabei. Die Planungen sehen nun in Mbarara die sukzessive Gründung eines Spaltzentrums Ostafrika vor, das koordinierend Spaltpatienten in Uganda, Burundi und Nordwest-Tansania hilft. Gleichzeitig betreiben unsere Kooperationskrankenhäuser in Bujumbura (Burundi) und in Biharamulo (Tansania) Anlaufstellen für Spaltkinder und richten ebenfalls Operationsstandorte ein. Solange dort aber qualifizierte Chirurgen fehlen, werden die Kinder von den beiden deutschen Chirurgen selbst oder von den von ihnen schon ausgebildeten Chirurgen in Mbarara (Uganda) und Rwamagana (Ruanda) operiert. 

Projektpartner in Uganda