Netzwerk der Hilfe > Wo wir helfen > Philippinen 

Schwerpunkt Nachsorge

Auf den Philippinen setzen wir uns seit dem Jahr 2014 für die umfassende Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten ein. Dazu arbeiten wir mit der philippinischen Organisation „Noordhoff Craniofacial Foundation Philippines“ zusammen. Die NGO führt drei Zentren in Manila, Batangas City und San Dionisio (Paranaque) und bietet Spaltpatienten eine hoch qualitative Versorgung. Wir ermöglichen neben komplexen Operationen, die über die Standardoperationen des Verschlusses von Lippe und Gaumen hinausgehen, einzelne kieferorthopädische Maßnahmen. Weiterhin fördern wir Aktivitäten zur Verbesserung der Aufklärungsarbeit. Viele Menschen leben auf den Philippinen außerhalb der Großstädte in unzugänglichen Bergregionen oder auf teilweise sehr abgelegenen Inseln. Es ist sehr schade, dass immer noch zu wenige Betroffene von der prinzipiellen Möglichkeit der medizinischen und therapeutischen Versorgung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten erfahren.
Die beschriebenen Fördermaßnahmen lösen unsere Aktivitäten auf der zweitgrößten Insel der Philippinen Mindanao ab, in dessen Rahmen wir über einen Zeitraum von sechs Jahren 600 Operationen von Spaltkindern im XU Community Health Care Center in Cagayan de Oro realisiert haben. 

Helfen Sie mit

Auf der Inselwelt der Philippinen ist es besonders schwer Spaltkinder umfassend zu versorgen. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, mit einer Partnerorganisation zu kooperieren, die das breite Spektrum der notwendigen Folgeoperationen und Folgebehandlungen abdeckt.

Bitte helfen Sie mit, damit wir gemeinsam mehr Kinder operieren und sie umfassender unter Einbezug von Kieferorthopädie und Sprachtherapie versorgen können.

Helfen Sie mit und ermöglichen Sie Spaltkindern auf den Philippinen die so notwendige Operation.
Helfen Sie mit und ermöglichen Sie Spaltkindern auf den Philippinen die so notwendige Operation.