Netzwerk der Hilfe > Wo wir helfen > Philippinen 

Einheimische Strukuren entwickeln helfen

Auf den Philippinen engagieren wir uns seit 2008. Es begann auf der zweitgrößten Insel der Philippinen Mindanao, wo wir über einen Zeitraum von sechs Jahren über 600 Operationen von Spaltkindern im XU Community Health Care Center in Cagayan de Oro ermöglichten. Von 2014 bis 2018 förderten wir die Arbeit der philippinischen Organisation „Noordhoff Craniofacial Foundation Philippines“, die drei Spaltzentren in Manila, Batangas City und San Dionisio (Paranaque) führt. Dadurch konnten komplexe Operationen, die über die Standardoperationen des Verschlusses von Lippe und Gaumen hinausgehen, einzelne kieferorthopädische Maßnahmen und eine verbesserte Aufklärungsarbeit realisiert werden. Parallel starteten wir im Jahr 2017 eine Kooperation mit Operation Smile Philippines, um Spaltkinder, die auf einsamen Inseln zu Hause sind, chirurgisch zu versorgen. Diese Zusammenarbeit dauert an.  

Viele Menschen leben auf den Philippinen außerhalb der Großstädte in unzugänglichen Bergregionen oder auf teilweise sehr abgelegenen Inseln. Es ist sehr schade, dass immer noch zu wenige Betroffene von der prinzipiellen Möglichkeit der medizinischen und therapeutischen Versorgung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten erfahren.

Helfen Sie mit

Auf der Inselwelt der Philippinen ist es besonders wichtig bestehende einheimische Organisationen zu unterstützen. So können wir es schaffen, dass Spaltkinder und ihre Familien aus abgeschiedenen Gegenden erreicht werden. 

Bitte helfen Sie mit, dass wir auch in diesem Jahr 50 Spaltkindern aus diesen Regionen eine hoffnungsvolle Zukunft schenken!

Helfen Sie mit und ermöglichen Sie Spaltkindern auf den Philippinen die so notwendige Operation.
Helfen Sie mit und ermöglichen Sie Spaltkindern auf den Philippinen die so notwendige Operation.

Newsletteranmeldung