#section–hero-countries-block_5dee3a0e92de2

Hilfe für Spaltkinder in Zentralamerika

Costa Rica
#section–text-block_5e4fbbb0f61ce

Unsere Hilfe in Costa Rica

Seit 2019 fördern wir ein kleines Projekt in San José, der Hauptstadt Costa Ricas. Im Fokus stehen die präoperative Versorgung von Neugeborenen durch eine NAM-Therapie sowie sprachtherapeutische Maßnahmen für Kinder und junge Erwachsene. Darüber hinaus erhalten die betroffenen Familien psychologische Unterstützung und eine individuelle Begleitung über den gesamten Behandlungszeitraum, der bis ins junge Erwachsenenalter dauern kann.

Unser Kooperationspartner ist die kanadische Organisation Transforming Faces. Der Zahnarzt Dr. Martin Andreas, aus dem bayerischen Landau, hält für uns vor Ort den Kontakt zum Projekt, mit der Asociación Pro Niño con Labio y/o Paladar hendido (Asociación LPH) als Träger. Die Patienten kommen aus dem Hospital Nacional de Niños, wo die chirurgischen Behandlungen stattfinden.

 

#section–slider-images-block_5e67c0c17deb6
Die Zwillinge kamen beide mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte auf die Welt.
Dr. Martin Andreas vor Ort, 2019 in San José.
Die jungen Eltern wissen sich und ihr Neugeborenes in besten Händen.
Spaltkind Paula aus Costa Rica wird sprachtherapeutisch behandelt.