#section–text-block_5de6435c1cd74

Team Freiburg

Sitz unseres Vereins ist Freiburg im Breisgau. Acht feste Mitarbeiter, zum Teil in Teilzeit, sind zuständig für die Geschäftsführung, die Entwicklung und Koordination unserer Hilfsprojekte, die Mittelbeschaffung (Fundraising), Kommunikation und Spenderbetreuung.

#section–image-in-container-block_5df381b192e00
Ulrike Claassens, Philip Hehn, Femke van Praagh, Stefan Rivald, Andrea Weiberg, Alexander Gross, Nicole Reinbold (v. l. n. r., Stefanie Huter fehlt auf dem Bild)
#section–team-cards-block_5e11f6860f2aa
Ihre Ansprechpartner
Alexander Gross
Geschäftsführer
alexander.gross@spaltkinder.org
+49 761 137976-18
Ulrike Claassens
Spenderkommunikation/Projektkontrolle
ulrike.claassens@spaltkinder.org
+49 761 137976-11
Philip Hehn
Projektunterstützung
philip.hehn@spaltkinder.org
+49 761 137976-0
Stefanie Huter
Projektinformation
stefanie.huter@spaltkinder.org
Femke van Praagh
Unternehmen
femke.van.praagh@spaltkinder.org
+49 761 137976-0
Nicole Reinbold
Stiftungen/Projektpartner
nicole.reinbold@spaltkinder.org
+49 761 137976-14
Stefan Rivald
Projektentwicklung
stefan.rivald@spaltkinder.org
+49 761 137976-12
Andrea Weiberg
Kommunikation/Projekte
andrea.weiberg@spaltkinder.org
+49 761 137976-15
#section–team-cards-block_5de648163206e
Vereinsgremien

Vorstand

Der Vorstand der Deutschen Cleft Kinderhilfe besteht aus drei Mitgliedern: Prof. Dr. med. Frank Feyerherd und Thomas Schneider, beide im Ehrenamt, sowie Alexander Gross. Vorsitzender des Vorstandes und Vorstand im Sinne von § 26 BGB (operativer Vorstand) ist Alexander Gross. Die Vorstandsmitglieder sind mit dreijähriger Amtszeit bis zur Mitgliederversammlung 2023 gewählt.
Prof. Dr. Frank Feyerherd
Frank Feyerherd war bis zu seinem Ruhestand Anästhesist an der Universitätsklinik Greifswald und ist heute in einer Privatklinik tätig. Er leitete über zehn Jahre unser Kamerun-Projekt in Ngaoundéré. Als Anästhesist sind ihm die Verbesserung der Narkosebedingungen und damit die Sicherheit der Operationen ein besonderes Anliegen.
Alexander Gross
Alexander Gross, Gründungsmitglied der Deutschen Cleft Kinderhilfe, führt zusätzlich zu seiner Vorstandstätigkeit hauptamtlich die Geschäfte des Vereins. Der ehemalige Bundesliga-Eishockeyprofi studierte in Freiburg Soziologie, Pädagogik und Politik. Seine berufliche Karriere startete er in der Schweiz, wo er u. a. beratend für gemeinnützige Organisationen tätig war.
Thomas Schneider
Corporate Social Responsibility ist für den Unternehmer und Gerbermeister Thomas Schneider eine selbst gelebte Verpflichtung. Als Gründer von ISA TanTec, einer Gruppe von Gerbereien mit Standorten in China, Vietnam, USA und Italien, setzt er sich für umweltfreundliche Verfahren in der Lederverarbeitung ein. Seit 2018 ist er Mitglied des DCKH-Vorstands.
#section–team-circles-block_5de65df28b848

Revisoren

Mit einer dreijährigen Amtszeit bis zur Mitgliederversammlung 2023 sind Ute Henninger-Sehling und Dr. Christian Rüsch als Revisoren des Vereins gewählt. Die Revisoren überwachen den Vorstand in finanzieller Hinsicht und üben die Kontrolle über die Vermögensverwaltung des Vereins aus.
Ute Henninger-Sehling
Dipl. Volkswirtin
Dr. Christian Rüsch
Dipl. Volkswirt/Steuerberater
#section–team-circles-block_5de6683d8b84c

Kuratorium

Das Kuratorium des Deutschen Cleft Kinderhilfe e. V. steht dem Vorstand mit fachlicher Expertise zur Seite. Die sechs ehrenamtlichen Mitglieder verfügen über eine fundierte Erfahrung im Bereich der Lippen-Kiefer-Gaumenspaltenbehandlung aus verschiedenen Fachdisziplinen.
Dr. Dr. Oliver Blume
Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Zahnmedizin
Dr. Ulrike Lamlé
Chirurgin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Prof. Dr. Dr. Götz Ehmann
Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und plastische Chirugie
Prof. Dr. Dr. Jürgen Dieckmann
Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Zahnmedizin
Gunther Au-Balbach
Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Dr. Jos van den Hoek
Facharzt für Zahnmedizin und Kieferorthopädie
#section–text-block_5de6698c8b851

Auszug aus der Satzung

  • Durchführung und Unterstützung medizinischer Hilfsprojekte zur Behandlung von Patienten mit Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten […] in enger Zusammenarbeit mit einheimischen Ärzten und Therapeuten
  • Durchführung und Unterstützung von Maßnahmen zur Verbesserung der Aufklärung der Bevölkerung
  • Durchführung und Unterstützung von Aus-, Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen […]
  • Fachliche, organisatorische und finanzielle Unterstützung des Aufbaus von geeigneter technischer Infrastruktur […]
  • Übernahme der Kosten für unentgeltliche oder kostengünstige Behandlungen bedürftiger Patienten mit Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten […] samt Nachsorge, insbesondere von Kindern und Jugendlichen
  • Stärkung des allgemeinen Interesses an der Arbeit an und mit Cleft-Patientinnen und -Patienten

Hier können Sie sich die vollständige Satzung herunterladen.

#section–text-block_5e07467b0f121

Stiftung Deutsche Cleft Kinderhilfe

Langfristig helfen und heilen – so das Motto der Stiftung, die ausgewählte Projekte unseres Vereins unterstützt. Ins Leben gerufen wurde die Stiftung Deutsche Cleft Kinderhilfe von dem Stuttgarter Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen Dr. Dr. Heinz Lübbe, der von 2005 bis zu seinem Tod im September 2015 Vorstand des Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V. war.

#section–text-image-right-block_5e0746360f120

Heinz Lübbe war nicht nur ein hervorragender Mediziner – er war gleichermaßen Visionär und wirkte für den Verein als tatkräftiger Manager. Er setzte sich engagiert dafür ein, dass Spaltkinder in Entwicklungsländern Zugang zu einer qualifizierten und umfassenden Behandlung bekommen. Die Gründung der Stiftung war seine letzte große Initiative, die er trotz schwerer Krankheit startete.

 

#section–text-block_5de66b6b991bd

Partnervereine “D-A-CH”

Therwil und Dornbirn – unsere beiden Partnervereine in der Schweiz und Österreich verfolgen mit uns ein großes Ziel: Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte eine Chance im Leben zu geben.

Unser österreichischer Partnerverein gründete sich erst Ende letzten Jahres unter dem Namen Austrian Cleft Kinderhilfe und befindet sich aktuell noch im Aufbau. Weiterführende Informationen folgen in Kürze.

#section–image-in-container-block_5de6711635818
Jos van den Hoek, Madeline Kummer, Brigitte Winkler, Angela Guldimann, Marianne Campiche, Sandro Negri, Alexander Gross (v. l. n. r.)
#section–text-block_5de66bc6991be

Partnerverein Schweiz

In Kooperation mit Schweizer Ärzten gründeten der Vorstand und Mitarbeiter der Deutschen Cleft Kinderhilfe im Jahr 2008 einen Partnerverein in der Schweiz. Die Schweizer Hilfe für Spaltkinder (SHfS), mit Sitz in Therwil bei Basel, wurde ins Leben gerufen, um in der Schweiz zusätzliche Mittel für die Hilfe für Spaltkinder zu generieren. Seit Dezember 2013 finanziert die SHfS jährlich mehr als 200 Operationen in unseren indischen Behandlungszentren. Aktuell kommt diese Förderung dem Spaltzentrum in Patna zugute. Das Team aus der Schweiz agiert im Ehrenamt.