Über uns > Gremien des Vereins 

Gremien des Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V.

Vorstand

Prof. Dr. Frank Feyerherd
Prof. Dr. Frank Feyerherd war bis zu seinem Ruhestand Anästhesist an der Universitätsklinik Greifswald und ist heute in einer Privatklinik tätig. Er leitete über zehn Jahre unser Kamerun-Projekt in Ngaoundéré. Heute setzt er sich für die Entwicklung unserer Hilfe weltweit ein. Ein besonderes Anliegen ist für ihn die Verbesserung der Narkosebedingungen und damit die Sicherheit der Operationen.

Alexander Gross
Alexander Gross, ehemaliger Eishockeyprofi, schloss das Studium der Soziologie an der Universität Freiburg ab. Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Cleft Kinderhilfe und führt zusätzlich zu seiner Vorstandstätigkeit hauptamtlich die Geschäfte des Vereins

Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der Deutschen Cleft Kinderhilfe besteht aus drei Personen, die ehrenamtlich tätig sind. Das in der Satzung festgeschriebene Organ des Vereins berät den Vorstand und kontrolliert die jährliche Budgeteinhaltung und Finanzverwaltung des Vereins. Mitglieder des Verwaltungsrats sind der Volkswirt und Steuerberater Dr. Christian Rüsch, die in Finanzfragen sehr versierte ehemalige Bank-Managerin Ute Henninger-Sehling und der erfahrene niedergelassene Mund-Kiefer-Gesichtschirurg aus München Dr. Dr. Oliver Blume. Seit über 12 Jahren operiert er Spaltkinder in Ostafrika. Den Ärmsten der Armen eine Behandlung zu ermöglichen ist das, was Oliver Blume antreibt.

Ute Henninger-Sehling, Grenzach-Wyhlen
Ute Henninger-Sehling, Grenzach-Wyhlen

Dr. Christian Rüsch, Freiburg
Dr. Christian Rüsch, Freiburg

Dr. Dr. Oliver Blume, München
Dr. Dr. Oliver Blume, München

Kuratorium

Das Kuratorium des Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V. ist ein ehrenamtliches Fachgremium, das die medizinisch-fachliche Ausrichtung unserer Arbeit weltweit fördert und entwickeln hilft. Alle Mitglieder verfügen über jahrelange Erfahrung und Anerkennung in der Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten.

Prof. Dr. Dr. Götz Ehmann
Prof. Dr. Dr. Götz Ehmann ehemaliger Leitender Arzt des AK Barmbek (Hamburg) engagiert sich seit Jahren für Spaltkinder. Die Tatkraft des Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen hat auch seit seinem Ruhestand nicht nachgelassen: Jedes Jahr besucht er verschiedene Projektländer vor Ort, operiert selbst und bildet Kollegen aus.

Prof. Dr. Dr. Jürgen Dieckmann
Prof. Dr. Dr. Jürgen Dieckmann ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Während und nach seiner Chefarzttätigkeit leitete Prof. Dr. Dr. Jürgen Dieckmann zwischen 1997 und 2010 jährlich OP-Einsätze in Vietnam und Peru zur Versorgung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten. Dabei wurden gleichzeitig einheimische Ärzte in der Vor- und Nachsorge geschult und in den speziellen OP-Techniken ausgebildet.

Gunther Au-Balbach
Der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg Gunther Au-Balbach behandelt in seiner Praxis in Solingen neben Spaltpatienten auch viele Verkehrs- und Gewaltopfer. Seit Jahren ist er in seiner Freizeit karitativ tätig und bildet im Team mit Oliver Blume afrikanische Ärzte in der Spaltchirurgie aus.

Dr. med. dent. Jos van den Hoek
Dr. med. dent. Jos van den Hoek ist Facharzt für Kieferorthopädie in Bern und vertritt im Kuratorium den assoziierten, gemeinnützigen Verein Schweizer Hilfe für Spaltkinder, SHfS, dessen Präsident er ist

Allgemeines

Der Vorstand und der Verwaltungsrat des Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V. werden für die Dauer von drei Jahren von der Mitgliederversammlung (derzeit neun Mitglieder) gewählt. Die ehrenamtlichen Organmitglieder erhalten keine Aufwandsentschädigungen. Mitglieder des Kuratoriums werden auf Vorschlag des Vorstandes oder des Verwaltungsrates von der Mitgliederversammlung ernannt. Der hauptamtliche Geschäftsführer ist in den dreiköpfigen Vorstand eingebunden. Vorstand und Geschäftsführer geben periodisch dem Verwaltungsrat in Fragen der Finanzen, der Personal- und Projektentwicklung Auskunft. Die Buchhaltung und der Jahresabschluss werden über einen externen Buchhalter abgewickelt. Die Kosten dafür betragen weniger als 3.000 Euro. Ein unabhängiger Wirtschaftsprüfer prüft den Jahresabschluss des Vereins. Bis einschließlich 2011 erfolgte die Prüfung von PricewaterhouseCoopers Freiburg. Seit 2012 führt die ConSigna GmbH die Prüfung durch.

Beschlüsse der letzten Mitgliederversammlung

Die letzte Mitgliederversammlung des Deutschen Cleft Kinderhilfe e.V. fand am 27. Juni 2015 statt. Folgende wichtige Beschlüsse wurden gefasst: