Jetzt spenden

Abdimalik aus Äthiopien

In der Großstadt Jijiga in der Somali-Region Äthiopiens liegt eines unserer neuesten Projekte zur Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Es gab damals vor Ort noch keinen einheimischen Arzt, der die nötigen Operationen machen konnte. Daher begann unsere Arbeit in Jijiga Ende 2022 mit einem Besuch eines internationalen Teams. Hoch erfahrene Chirurgen aus unserem Projektland Bangladesch hatten sich bereiterklärt, den Aufbau des Projekts als Freiwillige tatkräftig zu unterstützen.

Der Andrang von Familien, die Hilfe suchten, war dabei so groß, dass wir im Juni 2023 den nächsten Einsatz durchführten, diesmal mit Freiwilligen aus Pakistan. Bei beiden Einsätzen dabei war der junge äthiopische Chirurg Dr. Samater. Er zeigte großes Interesse an und Talent für die Spaltchirurgie.

Im Oktober vergangenen Jahres reiste Dr. Samater daher für ein intensives Training zu unserem Partnerchirurgen Prof. Ganatra in Pakistan. Hierbei lernte er das nötige Spezialwissen, um in Jijiga ein dauerhaftes Behandlungsangebot für Spaltpatienten aufzubauen. Das Team, mit dem er dabei arbeitet, besteht komplett aus einheimischem Personal, ohne ausländische Freiwillige: ein riesiger Meilenstein für unser Projekt.

Das einheimische Team nimmt die Arbeit auf

Seit Februar führt er nun endlich eigenständig Operationen in Jijiga durch. Der anderthalb Jahre alte Abdimalik ist einer seiner ersten Patienten. Abdimalik hat eine beidseitige („bilaterale“) Lippenspalte. Er wurde am 11. Februar operiert. In seinem Alter verheilt die Operationsnarbe besonders gut, und auch das Sprechen wird er nun mit geschlossener Lippe viel besser lernen können: beste Voraussetzungen für seine Zukunft.

Für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten in dieser sehr armen Region Äthiopiens ist es ein großer Segen, nun eine feste Anlaufstelle zu haben, wo sie jederzeit qualifizierte Hilfe bekommen können. Wir freuen uns sehr, dass wir in Dr. Samater einen Chirurgen gefunden haben, der mit viel Herzblut das Projekt aufbauen wird.

Wir werden auch dieses Jahr wieder all unsere Kraft daran setzen, Kindern mit Spaltfehlbildung weltweit die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen. Rund 8.000 Operationen haben wir uns für dieses Jahr vorgenommen. Bitte unterstützen Sie uns dabei. Mit Ihrer Spende geben Sie Kindern die Chance auf ein neues Leben.