#section–hero-page-block_5de12281c5f4a

Aktuelles

Spaltkinder aus aller Welt
12.08.2020/
Glückskind Sheyla
Für uns ist es etwas ganz Besonders, wenn wir "unsere" Kinder über ihre Operation und Behandlung hinaus begleiten können und erleben dürfen, was aus ihnen geworden ist. Bei Sheyla aus Bolivien ist das der Fall. Anfang 2018 wurde ihre Lippenspalte verschlossen, Ende 2018 fand die Gaumen-OP statt. Am 11. August 2020 feierte Sheyla nun ihren dritten Geburtstag. Und wir durften per Zoom mit dabei sein und ein Geburtstagsständchen singen. Lesen Sie die ganze Geschichte, die ein besonders schönes Happy End hat.
05.08.2020/
Spaltkind Matias aus Bolivien
Der Sonnenschein auf dem Bild ist Matias. Im Alter von einem halben Jahr wird er von Dr. Adolfo Mamani in La Paz zum ersten Mal operiert. Der Kinderchirurg, der eines unserer drei bolivianischen Hilfsprojekte leitet, verschließt Matias Lippenspalte. Matias Eltern haben großes Vertrauen zu Dr. Mamani und seinem Team und vereinbaren gleich auch den Termin für die Gaumenoperation. Doch dann kommt Corona mit Lockdown und Operationsstopp. Lesen Sie hier, wie Matias Geschichte weitergeht.
06.07.2020/
Abir: Neues Glück nach Lockdown
Nach langen Wochen des Lockdown operieren unsere Chirurgen in Bangladesch wieder. Einer der ersten Patienten ist der kleine Abir. Seine Lippenspalte hatte Prof. Ahmed, einer unserer vier Chirurgen in Bangladesch, bereits letztes Jahr verschlossen. Die Operation der Gaumenspalte stand noch aus. Abirs Eltern sind glücklich, dass die Operation nun trotz Corona stattfinden konnte.
Filme
07.08.2020/
Impressionen aus Bolivien
Die Eltern unserer Spaltkinder sind immer wieder voller Dankbarkeit. Oft wissen sie erst einmal gar nicht, was es mit der Fehlbildung auf sich hat und dass diese behandelt werden kann. Und selbst wenn - die meisten unserer kleinen Patienten stammen aus ärmsten Verhältnissen. Die Eltern könnten sich die Operation niemals leisten. Dass ihre Kinder qualifiziert behandelt werden, und das sogar kostenlos, ist für sie unvorstellbares Glück. Der rührende Film unseres bolivianischen Hilfsprojekts fängt diese besonderen Glücksmomente ein.
17.07.2020/
Film: Impressionen aus Pakistan
Dieser Film, für unsere pakistanische Partnerorganisation, die Al-Mustafa Welfare Society, vom Vater eines Patienten produziert, gibt authentische Einblicke in das Leben in Karatschi, der Hauptstadt der Provinz Sindh. Von dort aus behandelt unser leitender Chirurg Prof. Ashraf Ganatra Spaltkinder aus ärmsten Familien. Er operiert die Kinder in Karatschi im Al Mustafa Medical Center. Um auch die vielen Familien außerhalb der Stadt zu erreichen, führt er regelmäßig Operationseinsätze in lokalen Provinzkrankenhäusern statt.
02.03.2020/
Safari-Chirurgie versus nachhaltige Entwicklungshilfe
Als Baby wurde Dat Opfer eines unkontrollierten Operationseinsatzes. Vermutlich unerfahrene Ärzte durchtrennten bei der Gaumen-OP in Vietnam beide Arterien. Die Folge: Ein "großes" Loch im Gaumen, dass das Leben des Jungen massiv beeinträchtigt. Um Dat zu helfen, wurde er in Deutschland operiert. Ein Einzelfall, der die Ausnahme bleiben muss, und mit dem wir auf die Risiken von Safari-Chirurgie in Gegensatz zu nachhaltiger Entwicklungshilfe aufmerksam machen wollen.